Rezept für 4 Personen

4 Stk. Goldbrassenfilet (küchenfertig)
Die Filets leicht mit S, P würzen und in etwas Olivenöl auf der Hautseite knusprig anbraten.Vor dem Anrichten einmal wenden.

Risotto:
150g Risotto
2 Schalotten fein gewürfelt
1 Schuß Weißwein
1L Fischfond warm
Lorbeerblatt
Prise Safran gemahlen

100g Zucchini fein gewürfelt
50g getrocknete Tomaten fein gewürfelt

In einer Kasserolle die Schalotten glasig anschwitzen. Risotto dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Wein ablöschen und der Hälfte des Fischfonds aufgießen. Lorbeerblatt dazugeben. Das Risotto ab und an sachte rühren ,dabei darauf achten, dass genügend Flüssigkeit das Risotto bedeckt. Gegebenenfalls Fond nachgießen. Nach 15 min eine Prise Safran, die getrockneten Tomaten und die kurz in Olivenöl angeschwitzten Zucchini hinzugeben. Die Korianderbutter kurz vor dem Anrichten unter das Risotto mischen.

Korianderbutter:
50g Parmesan fein gerieben
1 El Butter Zimmertemperatur
1El geröstete Pinienkerne
1 Bund frischer Koriander blanchiert
Prise Salz

Zutaten in eine Moulinette geben, nur so lange mixen bis die Zutaten sich zu einer homogenen Masse verbinden. Bei zu langem mixen enstehen Bitterstoffe.

Die Kocherei – Kochen wie die Profis 👨‍🍳
Die Kocherei 👩‍🍳